9. September 2018 – Burgmarkt Niederroßla

Zum Tag des Denkmals 2018 ist der Niederroßlaer Carneval Club mit einem eigenen Stand auf dem Niederroßlaer Burgmarkt vertreten. Ab 10 Uhr verkaufen wir zugunsten des zu errichtenden Dorfgemeinschaftshauses Sponsorenorden und Heimatkalender.

Außerdem wird eine Tombola ins Leben gerufen, die mit der Apoldaer Stadtwette zum Zwiebelmarkt verknüpft ist. Hauptpreis ist eine Ballonfahrt über den Zwiebelmarkt.

Neugierig, dann besucht uns am 9. September 2018 ab 10 Uhr an der Wasserburg Niederroßla.

Zu Besuch in Weisenheim

„Ein Besuch bei Freunden“ – so könnte man die diesjährige Abschlussfahrt des NCC mit einem Satz skizzieren.

Am 01.09.2018 machten sich 29 Aktive und einige Freunde des Niederroßlaer Carneval Club auf den Weg, um in unserer Partnergemeinde Weisenheim am Sand beim „Fest rund um die Quetsch“ teilzunehmen. Nach ruhiger und sicherer Fahrt im Charterbus vom Kraftverkehr Schwerstedt bezogen wir im Mercure-Hotel Bad Dürkheim Quartier, um kurz darauf weiter nach Weisenheim zu reisen. Dort warteten Rüdiger Krauß und Andreas Stöbner schon ungeduldig auf den Bus aus Niederroßla. Herzliche Begrüßung … weiter ging es zum Festgelände auf dem Keschdeberg.

Weisenheims Bürgermeister Heinz-Werner Süss eröffnete kurz darauf die Weinwanderung rund um die Quetsch. In seiner Ansprache zeigte er sich erfreut über den Besuch aus Niederroßla und versprach, die etwas eingeschlafene Partnerschaft wieder mit Leben zu füllen. Auch Niederroßlas Ortsbürgermeister Ralf Lindner ergriff das Wort, überbrachte Grüße vom Gemeinderat und überreichte Heinz-Werner Süss, seines Zeichens Fleischermeister, ein paar Gläser thüringer Wurstspezialitäten. Wenn das nicht lockt!

Im Anschluss ging es in kleineren Gruppen auf die Wanderung durch die Weinberge. Alle paar hundert Meter waren verschiedene Stände aufgebaut, an denen Weisenheimer Vereine und Gewerbetreibende lokale Spezialitäten in fester und flüssiger Form anboten. Alles super lecker, interessant und eine wahre Freude für den Gaumen.

Selbstverständlich gab es auf der gut 3 km langen Runde auch unzählige Begegnungen mit alten Bekannten und Freunden. Herzliche Gespräche, Erinnerungen wurden ausgetauscht.

Am Abend wurde dann am Keschdeberg noch kräftig das Tanzbein geschwungen und immer wieder gab es herzliche Momente der Freundschaft. Leider ging um 23:15 Uhr die letzte Bahn nach Bad Dürkheim, wir wären gern noch geblieben.

Sonntag Nachmittag kehrten wir voller schöner Erinnerungen nach Hause zurück. Eine wirklich gelungene Abschlussfahrt!

Parkfest 2018 – die Termine stehen fest

NCC, Blau-Weiß Niederroßla und Feuerwehrverein Niederroßla werden auch 2018 wieder ein Parkfest im Ilmpark veranstalten. Am 17. und 18.082018 heißt es für Jung und Alt feiern, Spaß haben, tanzen …

Freitag, 17.08.2018 – 21 Uhr Park-Beat mit 3Lieder 

Samstag, 18.08.2018 – 14 Uhr buntes Programm mit spielerischen Wettbewerben, Alleinunterhalter uvm.

Samstag, 18.08.2018 – 20 Uhr Tanz mit Buschfunk

 

Lachparade Kinderfasching

Wie schon seit vielen Jahren stellte sich auch 2018 der Kinderfasching als beliebteste Faschingsveranstaltung des NCC in den Vordergrund. Und das mit Recht!

Kindergarden, -balletts und Einzelakteure boten den anwesenden Eltern, Geschwistern und Großeltern wieder ein einzigartiges, kurzweiliges und lustiges Programm, welches viel Applaus vom Publikum erhielt.

Moritz Böhm und Oliver Lemke, seit drei Jahren ein eingespieltes Moderatorenduo, führten schon fast professionell durch den Nachmittag. Unterstützt wurden Sie dabei von Präsident Ralf Lemke, der sich für diese Aufgabe gern zum Clown machte.

Abgerundet wurde die über einstündige Show vom Männerballett des NCC, welches mit einer Interpretation von „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ die Herzen der Kinder im Sturm eroberte.

Sport ist Mord? Der NCC tanzt im Akkord!

Mit dieser Personalie hatte wirklich niemand gerechnet: NCC-Präsident Ralf Lemke wird Trainer beim HSV. Die nehmen aber auch wirklich Jeden!

Mit seiner (aber)witzigen Büttenrede zum Thema Bundesliga, deren Verknüpfung in Politik und Gesellschaft war der Vereinschef dennoch nur einer von über 15 Höhepunkten im ca. 2,5 stündigen Bühnenprogramm des Niederroßlaer Carneval Clubs.

Da war die dicke Yoga-Lehrerin (Marcel Fuchs), die wegen eines Krampfaderleidens die Übungsstunde ganz schnell hinter sich bringen musste und den Sonnengruß sowieso einer ganz eigenen Interpretation unterwarf.

Caro, Nicky und Alica brillierten als Funkenmariechen mit neuer, sportlich-dynamischer Musik und Choreografie. Überhaupt lag es an den Balletts, dass die Stimmung des Abends niemals abebbte. Die Zumba-Truppe von Heiko Hotovec zeigte den Torte essenden und Sekt schlürfenden Fitness-Trullas vom Damenballett, wie man bzw. frau sich ordentlich auspowert. Selbst Schwanensee um Primaballerina Josephine Kessler bekam eine ganz sportliche Note.

Eine im wahrsten Sinne des Wortes gewichtige Rolle übernahmen die Sangesbrüder und eine Schwester um die Minnas (Matthias, Steffen und die Rundschrankfrummeln) und unterhielten das Publikum vortrefflich mit sportlichen Liedern.

Für Kreischalarm im jüngeren Damenpublikum sorgte wie gewohnt die Boygroup des NCC. Das Trainingslager, welches die Jungs der Kreisligamannschaft von Blau-Weiß Niederroßla kurz vorm Fasching absolvierten, hat sich gelohnt. Mit sportlichen Höchstleistungen rockten die Fußballer tänzerisch die Bühne. Bei diesem Fitnesszustand ist Euch der Klassenerhalt sicher!

Darauf ein kräftiges Sport frei bzw. Rossel Radau!

 

1 2 3