Menschen, Tiere, Sensationen – Grandiose Auftaktveranstaltung in die Kampagne 2019/20

Das es beim Niederroßlaer Carneval Club kein aufgewärmtes Programm der letzten Jahre gibt, weiß das Publikum und rennt deshalb auch jedes Jahr zum Faschingsauftakt dem NCC die Bude ein.

Zum Auftakt in die 36. Kampagne legten die Aktiven um Präsident Ralf Lemke abermals eine Schippe nach und begeisterten den ausverkauften Zottelstedter Kuhstall gleich mit mehreren Premieren.

So wurden mit Sabrina Ukat und Marlen Fundheller erstmals zwei Frauen in den Elferrat berufen. Nach einigen Grußworten des Präsidenten nahmen die Damen voller Stolz Amtskette und Narrenkappe entgegen.

Bei der anschließenden Schlüsselübergabe kam Ortsbürgermeister Ralf Lindner zwar mit leeren Händen auf die Bühne, weckte in seiner Ansprache jedoch Hoffnung, dass im kommenden Jahr über die Städtebauförderung ein großer Schritt Richtung Dorfgemeinschaftshaus und somit Karneval in Rossel gemacht werden wird. Trotz aller Skepsis appellierte Lindner an alle Förderer des Projekts, am Ball zu bleiben und den Glauben an die Umsetzung nicht zu verlieren.

Angeführt von ihrer Prinzessin Tatjana I. nahm sich auch die Delegation aus der Partnergemeinde Weisenheim am Sand des Themas an und Andreas Stoebner überreichte den symbolischen 5. Stein für das Dorfgemeinschaftshaus.

NCC-Präsident bedankte sich herzlich für das Engagement aus der Pfalz und würdigte, dass seit 1990 regelmäßig eine Abordnung der Närrischen Sandhasen zum Karneval an die Ilm reist.

Nach diesem offiziellen Teil lag es nun an den Aktiven des NCC, dem erwartungsvollen Publikum die Show zu liefern, dass es verdiente. Das bewährte Moderatorenduo Josephine Kessler-Zeitze und Felix Schumacher übernahmen das Zepter und führten als Luigi und Mario durch den Abend.

Mit ihrem pointenreichen Sketch über Ehe und Tod setzte die Boygroup gleich ein Achtungszeichen und sorgte für erste Lachsalven beim Publikum. Getragen von Heiko Hotovec mit seinem trockenen Humor und einem bissigen Mops lernte das Publikum, dass die Ehe schon bei der Partnerwahl scheitert und der Tod die bessere Alternative bietet.

Dann ging es Schlag auf Schlag und die Gäste wurden zwei Stunden trefflich unterhalten. Alle Balletts heizten mit ihren feurigen Tänzen und originellen Choreografien dem Publikum derart ein, dass die eine oder andere Zugabe aus Rücksicht auf die Gesundheit der Tänzerinnen und Tänzer abgewürgt werden musste.

Später sorgten Präsidentengattin Madlen Lemke, Katy Lüttig und Katharina Leindecker als Trio Infernale der weinseligen Kochkunst für weitere Brüller im Saal. Merke: ins Dressing für den Gurkensalat gehört neben ganz viel Gin auch ein Spritzer Tonic zur Geschmacksabrundung!

Zum Abschluss des zweistündigen närrischen Feuerwerks verkündete Ralf Lemke noch das Motto der Kampagne 2019/20. Im Februar sticht der NCC in See:

Radau Kapitän, volle Fahrt voraus! Wir schiffen ein und laufen aus.“

Text und Bilder: © Thomas Pake

Zur Galerie

Ergänzende Bilder von Benjamin Hempfe